You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

Ästhetik| Prophylaxe | Endodontie | Parodontologie | Chirurgie | Implantologie | Prothetik |
Kopfschmerzen | Kieferorthopädie | Kinder/Jugendzahnheilkunde | Röntgen | Schnarcherschienen |
Zahnfleisch Ästhetik | Miniimplantate | Lachgas

Hochwertiger Zahnersatz für mehr Sicherheit und Komfort

Unter dem Fachausdruck Prothetik versteht der Fachmann Zahnersatz. Prinzipiell unterscheiden wir unter festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Prothesen sind herausnehmbar und können von preisgünstigen Klammerprothesen bis hin zu hochwertigen Teleskopprothesen, die teilweise auch als herausnehmbare Brücken bezeichnet werden, je nach Wunsch angefertigt werden. Wenn alle Zähne fehlen spricht man beim Zahnersatz von einer Voll- oder Totalprothese.

Häufiger Nachteil von Herausnehmbarem Zahnersatz ist, vor allem bei den Klammerprothesen, der schlechtere Halt und ästhetische Beeinträchtigungen.
Fest sitzender Zahnersatz ist in der Regel ästhetisch ansprechender und erhöht die Kaufähigkeit.

Durch die moderne Implantatchirurgie kann heute praktisch jeder Wunsch nach festsitzendem Zahnersatz erfüllt werden. Bei Verlust einzelner Zähne muss man immer abwägen ob die Lücke mit Implantaten, unter Schonung der Nachbarzähne, oder mit einer Brücke geschlossen werden soll.

 

Selbstverständlich verwenden wir nur erprobte und bioverträgliche Materialien. Wann immer möglich, werden anstelle metallischer Unterkonstruktionen für Kronen und Brücken extrem haltbare und ästhetisch besonders anspruchsvolle Zirkon-Oxid-Keramiken verwendet. Vor allem auch durch das praxiseigene Labor können Sie ein Höchstmaß an Präzision, Ästhetik und Funktion erwarten.

Bei Vorliegen von Kiefergelenkbeschwerden und/oder falschen Bissverhältnissen wird der Kiefer vermessen und die Arbeit nach gnathologischen Gesichtspunkten hergestellt.