Zahnfleischbluten

Von Zahnfleischbluten spricht man dann, wenn das Zahnfleisch auf Berührung oder Druck, zum Beispiel beim Abbeißen eines Apfels blutet. Zahnfleischbluten ist meistens ein Zeichen einer fortgeschrittenen Zahnfleischentzündung. Besteht Zahnfleischbluten über eine längere Zeit, kann es auch Anzeichen für eine Parodontose, bzw.wie es med. korrekt heißt Parodontitis, sein. Liegt eine Zahnfleischentzündung vor, ist diese meistens durch gründliche Zahnpflege zu beherrschen und auszuheilen. Bei einer Parodontitis hilft nur eine Behandlung durch den Zahnarzt.